FOTOWORKSHOP: DEIN HUND IM FOKUS
FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE

Workshop mit Wau-Effekt und Vollzeit4Beiner
So machst du mit deiner Spiegelreflex-Kamera außergewöhnliche Fotos von deinem Hund, ganz ohne teuren und mehrwöchigen Fotokurs!

Dein Hund ist auf Fotos immer nur ein schwarzer Fleck, unscharf oder sieht weg? Deine Kamera verstaubt bereits? Kein Problem, wir helfen dir dabei, das Model in deinem Hund zu wecken und schöne Erinnerungen von deinem Liebling festzuhalten! Wir, das sind Kerstin, Hundetrainerin (Vollzeit4Beiner) und ich, zeigen dir bei unserem zweitägigen Workshop für Fotografie-Anfänger, wie du deinen Hund perfekt positionierst und deine Kamera richtig einsetzt. Neben der Theorie wie der Bedienung der Kamera zeigen wir dir die besten Fototricks für deinen Hund und lassen den Tag gemütlich im Restaurant Am Teich ausklingen. Eine Woche später setzen wir die Theorie dann bei traumhafter Kulisse im Restaurant Am Teich in die Praxis um. Als Social Media Expertinnen wollen wir dir außerdem zeigen, wie dein Foto auch auf Instagram Eindruck macht.

Aber auch für Fortgeschrittene haben wir unser Angebot erweitert. Alle Infos zum Workshop für Fortgeschrittene findest du weiter unten!

Für wen ist der Fotoworkshop geeignet?

  • Der Kurs ist ideal für Fotografie-Anfänger, die ihre Kamera endlich richtig bedienen möchten.
  • Wenn du dir schon immer gewünscht hast, selbst wunderschöne Fotos von deinem Vierbeiner zu machen, egal ob draußen oder drinnen.
  • Abenteurer – da wir besonders am zweiten Tag die Zeit draußen verbringen, achte darauf, dass deine Kleidung schmutzig werden kann.
  • Wenn du dir ein intensives Lernerlebnis wünscht und mit den ersten selbst aufgenommenen grandiosen Hundefotos nach Hause gehen möchtest.

Was lernst du bei diesem Fotoworkshop?

Du lernst …

  • deine Kamera richtig zu bedienen.
  • süße und lustige Tricks, damit dein Hund zum perfekten Model wird.
  • erste Versuche mit der Kamera am lebenden Objekt ;-).
  • wie du deinen Hund beim Spaziergang gekonnt in Szene setzt und Licht- und Outdoor-Gegebenheiten ausnützt.
  • Hunde wunderbar in Szene zu setzen und Portraits zu gestalten.
  • spannende und ansprechende Bildgestaltung sowie die Regeln der Bildgestaltung richtig umsetzen.
  • Tipps und Tricks, damit die Bilder bereits ansehnlich aus der Kamera kommen und nur minimale digitale Bearbeitung nötig ist.
  • Instagram Basics, um deine Hundefotos zu präsentieren.

Termine

voraussichtlich im März 2023, 10 bis 16 Uhr, danach gemütlicher Ausklang bei einem gemeinsamen Abendessen

Kursort

Restaurant Am Teich
Am Teich 3
4300 St. Valentin
https://www.amteich.net

Workshop-Leiterinnen

Hundetrainerin Kerstin Quast von Vollzeit4Beiner

Kerstin Quast ist ausgebildete Hundetrainerin für berufstätige Hundeeltern und hat ihre Leidenschaft für Hunde durch ihre Labrador-Hündin Flummi entdeckt. Seit ihrem Einzug bildet sich die 28-jährige ständig weiter und hat eine fundierte Ausbildung zur Hundetrainerin bei Ziemer & Falke in Deutschland absolviert. Im Podcast „WAU“, den sie gemeinsam mit Hundetrainer-Kollegin Laura Gentile führt, spricht sie vor allem über das entspannte und alltagstaugliche Zusammenleben mit Hund. Im Fotoworkshop wird Kerstin dir einige tolle Tricks beibringen, die deinen Hund zum waschechten Hundemodel machen werden.

Hundefotografin Celia Ritzberger von Wau-Effekt

Tierärztin oder Journalistin. Mehr als diese beiden Berufsoptionen kamen für Celia schon als Kind nicht in Frage. Nach einem Germanistik und Theaterwissenschaft-Studium und verschiedenen Joberfahrungen im Journalismus, Marketing und der PR-Arbeit wusste sie zwar, dass sie das Schreiben und Texten liebt, aber die große Tierliebe musste auch beruflich noch untergebracht werden. Nach einigen Fotokursen bei Fotografen, dem Intensiv-Sommerkurs der Prager Fotoschule und durch jede Menge Foto-Spaziergänge mit ihrem Beagle Charlie gründete sie 2017 ihr Unternehmen Wau-Effekt. Seit Oktober 2020 ist sie auch als Texterin, Lektorin, PR-Unterstützung und Social Media Beraterin unter dem Namen Wort-Effekt selbstständig und kann so ihre beiden Leidenschaften vereinen.

Labradorhündin Flummi

Labrador-Dame Flummi wird uns an beiden Workshoptagen als Model für die ersten Versuche zur Verfügung stehen. Am zweiten Workshoptag ist aber auch dein Liebling herzlich willkommen.

Kosten und Anmeldung

Der zweitägige Workshop kostet gesamt 239 €.

Die maximale Teilnehmer/innenanzahl beträgt zehn Personen. Das abschließende gemeinsame Abendessen und Kaffeepausen sind nicht im Preis inkludiert.

Du hast noch Fragen oder möchtest dich gerne zum Fotoworkshop anmelden?
Melde dich einfach bei Celia unter celia@wau-effekt.at oder Kerstin unter kerstin@vollzeit4beiner.at!

Du kannst dich aber auch gleich direkt HIER anmelden! 

 KURS FÜR FORTGESCHRITTENE

Du warst bei unserem Fotoworkshop für Anfänger dabei oder bist schon länger begeisterte Hundefotografin? Dann verbessere deine Skills in unserem Workshop für Fortgeschrittene!

Wann? Der nächste Termin wird demnächst bekanntgegeben.

Wo? Raffelstettnerstraße 8, 4481 Asten

Ablauf?

♥ Einführung in die fortgeschrittene Hundefotografie

♥ gemeinsamer Fotospaziergang (gerne auch mit dem eigenen Hund)

♥ Hundetraining für außergewöhnliche Fototricks: von Boop-Challenge bis Leckerli-Shooting haben wir kreative Aufgaben für euch vorbereitet!

♥ Fotobesprechung und Feedback

Kosten: 135,00 Euro inkl. Getränke

Du hast noch Fragen oder möchtest dich gerne zum Fotoworkshop anmelden?
Melde dich einfach bei Celia unter celia@wau-effekt.at oder Kerstin unter kerstin@vollzeit4beiner.at!

IMPRESSIONEN AUS DEN VERGANGENEN WORKSHOPS